ÜBER KLEIN-HOLLAND

Zum Wohlfühlen

„Solch eine Ruhe habe ich noch nicht erlebt“

„Man kann mit Worten schwer beschreiben welchen Platz man hier vorfindet“

…diese und ähnliche Worte hören wir immer wieder von unseren Gästen. Wie kann man etwas beschreiben, was schwer in Worte zu fassen ist – nun – dies hier ist ein Versuch!

Klein-Holland ist ein einzigartiger Platz zum Wohlfühlen im Steirischen Vulkanland – nahe der slowenischen und ungarischen Grenze. Die Kuppenlage auf einem der erloschenen Vulkane dieser mystischen Umgebung ermöglicht einen wundervollen Rundum-Blick inklusive direkte Sicht auf das Schloss Kapfenstein.

Viel Ruhe und eine ganz besondere Geschichte erwartet Sie hier.

Das Haus Klein-Holland selber begrüßt Sie mit einem liebevoll gestalteten Vorgarten mit Steinsäulen und einer gemütlichen Terrasse. Der kostenlose Gästeparkplatz befindet sich direkt an der wenig befahrenen Straße.

Die Zimmer sind individuell gestaltet, faszinieren mit einer einzigartigen Einrichtung und sind teilweise mit Balkon ausgestattet.

Unendliche Möglichkeiten

Entdecken Sie vielfältige Plätze für Gespräche, Genuss und Freude in der Anlage.  Entscheiden Sie, ob Sie die Sonne lieber auf der großzügig angelegten Sonnen-Terrasse oder schattige Plätze bevorzugen, bei schlechtem Wetter oder spät am Abend die großzügige Lounge oder unsere Bacchus-Kellerbar besuchen. Genießen Sie ein Gläschen Wein, Köstlichkeiten aus dem Vulkanland und schmecken Sie diese einzigartige Region in der Südoststeiermark – denn die Lebenskraft, die diese Region ausstrahlt, spricht jeden Gaumen an!

Unser Haus bietet Ihnen Entspannung, viele Wellness-Momente und auch im großen Stil fünf Thermenorte in der Umgebung. Die Kraft der ehemaligen Vulkane steckt hier einfach überall.

Die Genuss-Region will erkundet werden. Buschenschanken, Winzer und diverse Genuss-Manufakturen der Umgebung garantieren eine enorme Vielfalt an lokalen kulinarischen Überraschungen. Schlösser und Burgen sind sichtbare Zeugen von vergangenen Epochen, entführen Sie in eine andere Welt und viele Sonnentage und die herrliche Umgebung laden zum Radfahren, Wandern, Laufen und sonstigen Entdeckungen in der Region ein. Alles gleichzeitig zu erleben ist nicht immer machbar. Wir freuen uns daher auf ein Wiedersehen.

Unser Garten

In Zusammenarbeit mit der Natur entsteht auf unserem Gelände ein ca. 3.000m2 großer Hang-Garten für alle Sinne. Lassen Sie sich überraschen und begleiten Sie uns bei der Entstehung.

Ein kleiner Weg führt vom Haus über einen Stiegenabgang zum Pool-Bereich und danach über den Hang zum „Wächter-Ruheplatz“. Die erste Station für Ihr ganz persönliches „Vulkanland-Retreat“. Der „Wächter“ ist eine alte Eiche, welche bei einem Sturm im Jahre 2017 gespalten wurde. Entdecken Sie den einzigartigen Ausdruck des verbliebenen Stammes und genießen Sie den Ausblick auf die umliegenden Wein-Hänge und diese unbeschreibliche Ruhe.

In Ruhe oder in Bewegung

Weiter geht es in den flacheren Bereich zum „Stein-Platz“.  Der Stein-Platz bietet Ihnen die Möglichkeit, die Kraft des Vulkanes voll und ganz zu nützen. Bis Ihre „Akkus“ wieder aufgeladen sind bzw. Ihre Verbindung zur Erde wieder voll und ganz hergestellt ist. Wie auch immer Sie dies empfinden oder diesen Platz genießen oder nützen wollen. Es ist alleine Ihre Entscheidungund vielleicht verspüren auch Sie die Lust an Bewegung und Entspannung im Grünen mit Yoga, Qigong oder Dehnungsübungen nach der morgendlichen Laufrunde.